Anfahrt Kontakt
Suchvorschläge
Anfahrt Kontakt

Leder-Ecksofa Natura Philadelphia mit Sitztiefenverstellung

ID 71880000020-11
Leder-Ecksofa Natura Philadelphia mit Sitztiefenverstellung
Leder-Ecksofa Natura Philadelphia mit Sitztiefenverstellung
Leder-Ecksofa Natura Philadelphia mit Sitztiefenverstellung
2.698,00 € *
inkl. Mwst

Ihre Auszeit genießen

Wohl geformt mit praktischer Sitztiefenverstellung - so präsentiert sich die anthrazit-farbene Ledergarnitur Natura Philadelphia.

  • motorisch ausfahrbare Sitzfläche
  • hochwertige Verarbeitung
  • bequemer Sitzkomfort
  • frei im Raum stellbar

Mit vielen Vorzügen setzt sich die Polsterecke Natura Philadelphia in Szene. Genießen Sie den angenehmen Sitzkomfort und das weiche Leder, das sie ganz sanft aufnimmt. Ganz kinderleicht können Sie die Sitzfläche des 2,5 Sitzers in eine Liegefläche verwandeln. Die motorische Sitztiefenverstellung macht es möglich. So finden Sie reichlich Platz zum Relaxen.

Auch die integrierte Kopfteilverstellung lässt keine Wünsche offen. Einem entspannten TV-Abend steht nichts mehr im Wege. Selbst die Armlehne kann gegen Mehrpreis mit einer Klappfunktion ausgestattet werden. Rundum mit Leder bezogen lässt diese Polstergarnitur freien Spielraum bei der Gestaltung Ihres Wohnraums.

Ohne Dekoration, ohne Dekokissen

Details:

  • Polsterecke Natura Philadelphia bestehend aus:
  • 2,5 Sitzer mit Armlehne links, Eckelement und 1 Sitzer mit Abschlussteil rechts
  • motorische Sitztiefenverstellung am 2,5 Sitzer
  • integrierte Kopfteilverstellung
  • echt bezogener Rücken
  • Armlehnenverstellung gegen Mehrpreis erhältlich

Material:

  • Bezug: Leder
  • Füße: Holz
  • Polsterung Sitz: Vollpolsterung
  • Polsterung Rücken: Gummigurtband mit Schaumstoff

Farbe:

  • Bezug: anthrazit
  • Füße: Eiche geölt

Abmessung:

  • 2,5 Sitzer mit AL: BHT ca. 173x81x96 cm
  • Eckelement und 1 Sitzer mit Abschlussteil: BHT ca. 96x81x215 cm
  • Stellmaß: ca. 269x215 cm
  • Sitzhöhe: ca. 45 cm
  • Sitztiefe: ca. 58 cm, bei ausgefahrenem Sitz ca. 83 cm
  • Lederpflege
    Der Aufwand der Lederpflege richtet sich nach der Lederart, den Nutzungsgewohnheiten und der Nutzungsintensität. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisung zu behandeln. Bitte die Herstelleranleitungen beachten. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bei der Reinigung von Ledersofas oder -sessel sollte auf Wasser möglichst verzichtet werden, denn Wasser kann auf dem Leder Flecken hinterlassen. Viel besser geeignet ist destilliertes Wasser. Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit einer weichen Bürste, Nubuk-, Pad- oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Im Zweifelsfall fragen Sie gern Ihren Einrichtungsberater.

    Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.